Angebote zu "Weltkrieg" (80 Treffer)

Kategorien

Shops

Zombie Army Trilogy - Steam Geschenk Key
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Zombie Army Trilogy - Steam Geschenk Key Jetzt Zombie Army Trilogy kaufen!   Bei uns bekommen Sie den Link zur Aktivierung des Spiels von innerhalb der oben angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet.rnDer Kult-Horrorshooter kehrt zurück mit einem epischen abschließenden dritten Kapitel und dem nervenzerfetzenden neuen Horde-Modus.rn Mit dem Key können Sie sich Zombie Army Trilogy über Steam kostenlos herunterladen und installieren. Steam finden Sie hier. Schnell, einfach - sicher.  MMOGA Gameplay TestrnrnVideo   Screenshots   Produktbeschreibung Die kultige Horror-Shooter-Serie kommt zu einem apokalyptischen Abschluss mit einem epischen neuen dritten Kapitel, einem spannenden neuen Hordenmodus und überarbeitete Editionen der bestverkauften Zombie Army 1 & 2. rnIm zu Ende gehenden 2. Weltkrieg hat Hitler einen finalen, unheiligen Coup gestartet – eine Legion von untoten Supersoldaten, die blutigen Terror in Europa verbreiten sollen. Kämpfe alleine oder verbünde dich, um die Menschheit in diesem apokalyptischen Third-Person-Shooter vor der Zombiebedrohung zu retten!rnKämpfe dich durch DREI epische Kampagnen durch 15 dämonenverseuchte Missionen. Spiele allein oder kämpfe Rücken an Rücken im Online-Coop für 2-4 Spieler. Traust du dich, es mit einem der intensivsten und herausforderndsten Third-Person-Shooter der Spielegeschichte aufzunehmen?rnStelle dich grausamen Feinden mit ikonischen Waffen und mächtigen Explosionen. Zerstückele die Untoten, um dir selbst eine reelle Chance zu geben, und erlebe, wie mit der berüchtigten X-Ray-Kill-Kamera jede verweste Lunge zerplatzt und  jeder verfaulte Knochen zerbricht.  Features Erlebe DREI nervenzerfetzende Kampagnen über FÜNFZEHN Missionen intensiver Third-Person-ActionNimm den Kampf gegen die Untoten allein auf oder bilde ein Team von 2-4 Spielern im Online-KoopStelle dich deinen Ängsten im brutalen neuen Hordenmodus für 1-4 Spieler, über 5 gruselige KartenBesiege grauenvolle Zombielegionen, gepanzerte Skelette, Feuerdämonen, die mit Kettensäge schwingende Elite – und noch schlimmer – bevor du dem dämönischen Führer selbst gegenüber trittst!Schreddere die Untoten mit der besten Gewehrballistik des Genres, mächtigen Schusswaffen und tödlich explosiven FallenZucke zusammen, wenn die Kugeln das Innere der Untoten mit der Rückkehr der gefeierten Röntgen-Kill-Kamera der Serie grausam detailliert zerfetzenWähle als einer von VIER männlichen oder VIER neuen weiblichen Überlebenden zu spielenPerfektioniere deine Spielweise mit ANPASSBAREN Waffen und AusrüstungsgegenständenPasse deine SCHWIERIGKEIT an und füge Feindmultiplikatoren hinzu. Sicher würdest du nie einem „X4“ auf Scharfschützen-Schwierigkeit die Stirn bieten... oder etwa doch?Enthält die ersten beiden Zombie Army-Spiele wie du sie noch nie zuvor gesehen hastNimm Zombies mit der neuen ZERSTÜCKELUNG-Mechanik auseinander und bade in einem blutigen Licht NEUER Grafikeffekte, NEUEM Sound, NEUER Feindanimationen... und mehrSpiele deine Lieblingsmissionen aus JEDER Kampagne in JEDER Reihenfolge in EINER vereinten Online-Gemeinschaft  SystemvoraussetzungenrnMinimumrnBetriebssystem: Windows Vista (SP2) / 7 / 8 (Windows XP not supported)rnProzessor: Intel Pentium D 3 GHz / AMD Athlon 64 X2 4200 oder besser (Dual Core CPU mit SSE3) rnArbeitsspeicher: 2 GB RAMrnGrafik: ATI Radeon HD 5870 oder besser, DirectX 10 kompatible Grafikkarte mit 512 MB VRAMrnDirectX: 11 rnFestplatte: 15 GB freier SpeicherplatzrnSound: DirectX 10 kompatible Soundkarte

Anbieter: MMOGA
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Buch - Man möchte immer weinen und lachen in einem
19,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eine sensationelle Erstveröffentlichung:Einer der scharfsichtigsten Chronisten deutscher Geschichte über die "wilden Münchner Tage" 1919"Eine unentbehrliche Lektüre." Christopher Clark"Man ist sofort eingenommen von Klemperers Ton." Daniel KehlmannZum ersten Mal gedruckt: Victor Klemperers Schilderung des Chaos nach dem Ersten Weltkrieg und des Scheiterns der Münchner Räterepublik. Solch genaue, anschauliche Momentaufnahmen aus der belagerten Stadt findet man nirgendwo sonst. Ein bewegendes, mit Spannung zu lesendes Gesamtbild von diesem entscheidenden Wendepunkt der deutschen Geschichte - aus der Revolution von 1918/19 ging nicht nur die erste deutsche Demokratie hervor, zugleich kündigte sich in ihr das kommende Unheil an.Mit einem Vorwort von Christopher Clark und einem historischen Essay von Wolfram Wette"Klemperer ist vergleichbar mit Heine, der in seinen Artikeln über die Revolution gleich nah und gleich genau und gleich erzählmächtig ist wie Klemperer." Martin Walser"Ein sensationelles Zeugnis. Hier entdeckt man einen ganz neuen Victor Klemperer." Alexander Cammann, Die Zeit"Diese Berichte und Notizen sind ein wahrhaftiger Spiegel ihrer Zeit." Andreas Kilb, F.A.Z."Diese liberale, an Montesquieu geschulte Perspektive zeichnet Klemperers in der Reihe der vielen literarischen Revolutionsberichte - etwa von Thomas Mann, von Erich Mühsam oder Josef Hofmiller - aus. Sie ermöglichte ihm berührende Charakteristiken auch derjenigen Personen, deren politische Überzeugungen ihm fremd waren." Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung"Eine Sensation." Marc Reichwein, Literarische Welt" Scharfsinniger Zeitzeuge im deutschen Schicksalsjahr " Bernd Noack, Nürnberger Nachrichten, 22.07.2015" [...] [ein] aufsehenerregende[r] Band [...] " Berliner Morgenpost, 17.07.2015" Mit seiner Unmittelbarkeit des Berichtens "von mitteninne" vermag dieses Buch sehr zu beeindrucken. " Cornelia Geissler, Berliner Zeitung, 14.07.2015" Präzise und anschaulich schildert [Victor Klemperer] [...] die verwickelten Geschehnisse im revolutionär aufgeheizten München. " Sibylle Peine, dpa, 14.07.2015" [...] eine Sensation, nicht nur was seinen Gegenstand betrifft, nämlich die Wirren der Münchner Räterepublik nach dem Ende des Ersten Weltkriegs, sondern auch als Ereignis im Leben des Chronisten Klemperer selbst. " Marc Reichwein, Die Welt, 11.07.2015" Victor Klemperers großartiges "Revolutionstagebuch" aus dem Jahr 1919 führt uns zurück in eine turbulente Zeit. " Knut Cordsen, Bayern 2, 11.07.2015" [D]iese Chroniken, die [Victor Klemperer] geschaffen hat über das Revolutionsdrama von München 1919, sind eine wahre Meisterleistung. ", ZDF Aspekte, 10.07.2015" Die Sensation [...] liegt in den fünfzehn Reportagen, die Klemperer [...] verfasst hat und die hier zum ersten Mal gemeinsam veröffentlicht sind. " Andreas Kilb, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.07.2015" Klemperer erweist sich [...] erneut [...] als brillanter Reporter und kluger Essayist [...] " Alexander Camman, 0.07.2015, Die ZeitVictor Klemperer wurde 1881 in Landsberg/Warthe als achtes Kind eines Rabbiners geboren. 1890 übersiedelte die Familie nach Berlin, wo der Vater zweiter Prediger einer Reformgemeinde wurde. Er studierte von 1902 bis 1905 Philosophie, Romanistik und Germanistik in München, Genf, Paris, Berlin. Bis er 1912 das Studium in München wieder aufnahm, lebte er in Berlin als Journalist und Schriftsteller.1940 erfolgte eine Zwangseinweisung in ein Dresdener Judenhaus. Nach seiner Flucht aus Dresden im Februar 1945 kehrte Klemperer im Juni aus Bayern nach Dresden zurück. 1950 wurde Abgeordneter des Kulturbundes in der Volkskammer der DDR und erhielt 1952 Nationalpreis III. Klasse. 1960 verstarb Victor Klemperer in Dresden.Geschwister-Scholl-Preis 1995.

Anbieter: yomonda
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Kriegstagebuch. 1914-1918
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kriegstagebuch erstmals in günstiger Taschenbuch-AusgabeMit dieser Ausgabe sind Ernst Jüngers Tagebuchhefte aus dem Ersten Weltkrieg erstmals als Taschenbuch zugänglich - ein einzigartiges literarisches und zeitgeschichtliches Dokument und eine editorische Sensation.Ernst Jüngers Frontbericht "In Stahlgewittern" ist neben Erich Maria Remarques Roman "Im Westen nichts Neues" das berühmteste deutschsprachige Buch über den Ersten Weltkrieg. Die "Stahlgewitter" sind jedoch kein rein fiktionales Werk, sondern basieren auf den fünfzehn Tagebuchheften, die Jünger während des Krieges von der ersten Fahrt an die Front am Jahreswechsel 1914/15 bis zu seiner letzten Verwundung im August 1918 kontinuierlich führte. So lässt sich genauestens mitverfolgen,wie die Erfahrungen des Krieges von Jünger psychisch verarbeitet und stufenweise literarisiert wurden."Diese Aufzeichnungen sind nicht nur ein einzigartiges Dokument der 'Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts', sondern vor allem auch ein Schlüsseltext zur Entwicklung von Ernst Jüngers Selbstverständnis als Dichter."Heimo Schwilk, Welt am Sonntag"Mustergültig editiert [...] liegen die Kriegstagebücher jetzt in einer von Jüngers Hausverlag Klett-Cotta großzügig ausgestatteten Buchausgabe vor. Und in der Tat: Der Atem des Krieges weht einen schon beim ersten Blätter an."Thomas Karlauf, FAZ

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Kriegstagebuch. 1914-1918
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kriegstagebuch erstmals in günstiger Taschenbuch-AusgabeMit dieser Ausgabe sind Ernst Jüngers Tagebuchhefte aus dem Ersten Weltkrieg erstmals als Taschenbuch zugänglich - ein einzigartiges literarisches und zeitgeschichtliches Dokument und eine editorische Sensation.Ernst Jüngers Frontbericht "In Stahlgewittern" ist neben Erich Maria Remarques Roman "Im Westen nichts Neues" das berühmteste deutschsprachige Buch über den Ersten Weltkrieg. Die "Stahlgewitter" sind jedoch kein rein fiktionales Werk, sondern basieren auf den fünfzehn Tagebuchheften, die Jünger während des Krieges von der ersten Fahrt an die Front am Jahreswechsel 1914/15 bis zu seiner letzten Verwundung im August 1918 kontinuierlich führte. So lässt sich genauestens mitverfolgen,wie die Erfahrungen des Krieges von Jünger psychisch verarbeitet und stufenweise literarisiert wurden."Diese Aufzeichnungen sind nicht nur ein einzigartiges Dokument der 'Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts', sondern vor allem auch ein Schlüsseltext zur Entwicklung von Ernst Jüngers Selbstverständnis als Dichter."Heimo Schwilk, Welt am Sonntag"Mustergültig editiert [...] liegen die Kriegstagebücher jetzt in einer von Jüngers Hausverlag Klett-Cotta großzügig ausgestatteten Buchausgabe vor. Und in der Tat: Der Atem des Krieges weht einen schon beim ersten Blätter an."Thomas Karlauf, FAZ

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Von Welt zu Welt
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei verfeindete Länder, zwei verwandte SeelenWährend ihre Landsleute im ersten modernen "Großen Krieg" gegeneinander kämpfen, werden Stefan Zweig und Romain Rolland zu intimen Brieffreunden: Von Rollands europäischer Haltung tief beeindruckt, schrieb Zweig dem französischen Schriftstellerkollegen 1910 einen Brief, der zum Anfangspunkt eines lebenslangen Zwiegesprächs werden sollte. Diese erstaunlichen Schriftstücke gewähren einen intimen Einblick in erlebte europäische (Geistes-)Geschichte und sind zugleich Belege einer großherzigen Freundschaft.Auch als der Erste Weltkrieg aufzog, hielten diese zwei europäischen Geistesgrößen des 20. Jahrhunderts an ihrem Austausch fest, an ihrer gemeinsamen Identität als Europäer. Erst in der Auseinandersetzung mit dem fünfzehn Jahre älteren Romain Rolland reifte Stefan Zweig zu dem kompromisslosen Pazifisten heran, der er für den Rest seines Lebens bleiben sollte. Diese Briefe - offenherzig das eigene Tun und Schaffen reflektierend und in Weltzusammenhänge stellend, mit ehrlicher Aufmerksamkeit für den anderen - sind gerade heute von unabweisbarer Aktualität und zugleich ein eminent wichtiges, berührendes Zeitzeugnis. Mit umfangreichem Hintergrundmaterial.Mit einem Begleitwort von Peter Handke

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Von Welt zu Welt
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei verfeindete Länder, zwei verwandte SeelenWährend ihre Landsleute im ersten modernen "Großen Krieg" gegeneinander kämpfen, werden Stefan Zweig und Romain Rolland zu intimen Brieffreunden: Von Rollands europäischer Haltung tief beeindruckt, schrieb Zweig dem französischen Schriftstellerkollegen 1910 einen Brief, der zum Anfangspunkt eines lebenslangen Zwiegesprächs werden sollte. Diese erstaunlichen Schriftstücke gewähren einen intimen Einblick in erlebte europäische (Geistes-)Geschichte und sind zugleich Belege einer großherzigen Freundschaft.Auch als der Erste Weltkrieg aufzog, hielten diese zwei europäischen Geistesgrößen des 20. Jahrhunderts an ihrem Austausch fest, an ihrer gemeinsamen Identität als Europäer. Erst in der Auseinandersetzung mit dem fünfzehn Jahre älteren Romain Rolland reifte Stefan Zweig zu dem kompromisslosen Pazifisten heran, der er für den Rest seines Lebens bleiben sollte. Diese Briefe - offenherzig das eigene Tun und Schaffen reflektierend und in Weltzusammenhänge stellend, mit ehrlicher Aufmerksamkeit für den anderen - sind gerade heute von unabweisbarer Aktualität und zugleich ein eminent wichtiges, berührendes Zeitzeugnis. Mit umfangreichem Hintergrundmaterial.Mit einem Begleitwort von Peter Handke

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Buck Danny: Die neuen Abenteuer, Band 1: Sabre ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Buck Danny begann seine militärische Karriere im Magazin Spirou Nr. 455 vom 2. Januar 1947. Seitdem haben sich seine Heldentaten und die Maschinen, die er fliegt, der jeweiligen Zeit angepasst. Seine Abenteuer haben aber immer die Fans der Fliegerei und die Comic-Fans zum Träumen gebracht.In dieser neuen Serie Die neuen Abenteuer von Buck Danny erleben Buck Danny, Sonny Tuckson und Mike Tumbler Abenteuer, die in der Vergangenheit spielen. Der Texter Frédéric Zumbiehl und der Zeichner Jean-Michel Arroyo versetzen die Helden in diesem Band in die Zeit des Korea-Krieges zurück.Die Epoche, in der dieses erste Abenteuer spielt, wurde den Autoren von Philippe Charlier vorgeschlagen. In der Tat hatte sein Vater zu der damaligen Zeit (1954), als "Himmel über Korea" erschien, mit einem Veto der französischen Autoritäten zu kämpfen, die sehr streng und kleinlich in diesen Zeiten nach dem Zweiten Weltkrieg waren. Das führte sogar dazu, dass das Album erst fünfzehn Jahre später in Frankreich veröffentlicht werden durfte!Zweifellos hat die Veröffentlichung von Sabre über Korea also einen besonderen symbolischen Wert und stellt somit eine zusätzliche Würdigung der Schöpfer der Serie dar.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Buck Danny: Die neuen Abenteuer, Band 1: Sabre ...
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Buck Danny begann seine militärische Karriere im Magazin Spirou Nr. 455 vom 2. Januar 1947. Seitdem haben sich seine Heldentaten und die Maschinen, die er fliegt, der jeweiligen Zeit angepasst. Seine Abenteuer haben aber immer die Fans der Fliegerei und die Comic-Fans zum Träumen gebracht.In dieser neuen Serie Die neuen Abenteuer von Buck Danny erleben Buck Danny, Sonny Tuckson und Mike Tumbler Abenteuer, die in der Vergangenheit spielen. Der Texter Frédéric Zumbiehl und der Zeichner Jean-Michel Arroyo versetzen die Helden in diesem Band in die Zeit des Korea-Krieges zurück.Die Epoche, in der dieses erste Abenteuer spielt, wurde den Autoren von Philippe Charlier vorgeschlagen. In der Tat hatte sein Vater zu der damaligen Zeit (1954), als "Himmel über Korea" erschien, mit einem Veto der französischen Autoritäten zu kämpfen, die sehr streng und kleinlich in diesen Zeiten nach dem Zweiten Weltkrieg waren. Das führte sogar dazu, dass das Album erst fünfzehn Jahre später in Frankreich veröffentlicht werden durfte!Zweifellos hat die Veröffentlichung von Sabre über Korea also einen besonderen symbolischen Wert und stellt somit eine zusätzliche Würdigung der Schöpfer der Serie dar.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
PANDORA (Shadow Warriors)
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein amerikanischer Präsident, der alles für seine Wiederwahl tun würde.Ein iranischer Führer, der vor nichts zurückschreckt, um die Apokalypse heraufzubeschwören.Und etwas uraltes Böses, das darauf wartet, wiedergeboren zu werden ...Ein Team aus Archäologen verschwindet im Elburs-Gebirge im Nordwesten des Iran. Unter ihnen amerikanische Staatsbürger. Wenige Tage später zeigen Bilder eines U.S.-Spionage-Satelliten, wie Einheiten der Iranischen Revolutionsgarde an der Ausgrabungsstätte landen.Mit den Präsidentschaftswahlen im Nacken ermächtigt Präsident Roger Hancock eine verdeckte CIA-Operation in den Bergen des Iran. Ziel der Mission: Die Archäologen befreien und Hintergründe über diesen Zwischenfall herausfinden.Harry Nichols, der seit über fünfzehn Jahren dem Geheimdienst auf dem Gebiet paramilitärischer Operationen dient, ist zweifellos genau der Richtige für diesen Job. Er ist hart, gnadenlos und führte seine Männer schon unzählige Male in schwierige Einsätze.Für ihn zählen nur die Mission und sein Team, doch schnell wird ihm klar, dass bei diesem Einsatz nichts so ist, wie es den Anschein hat. Ein Netzwerk aus Intrigen scheint sich bis in die allerhöchsten Zweige der Regierung zu erstrecken - und sogar die Mission selbst ist verdächtig. Auch seinem eigenen Team kann er nicht trauen. Und jeder Fehltritt könnte einen neuen Weltkrieg auslösen ...

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot